Folge der Sägebörse auf Twitter Die Sägebörse auf Facebook Die Sägebörse auf Xing

Herzlich willkommen bei der Sägebörse

Keine andere spanabhebende Technik kann auf eine so lange Erfahrung zurückgreifen wie das Sägen. Gesägt wird seit annähernd 10.000 Jahren, wie archäologische Funde beweisen. Trotzdem steht das Sägen immer wieder im Schatten anderer spanabhebender Techniken. Wir von der Sägebörse sind der Meinung: das muss nicht sein.

In unserem redaktionellen Teil finden Sie ständig neue Informationen über alle Arten von Sägeautomaten. Darunter verstehen wir nicht nur die traditionellen Formen der Bügelsäge, Kreissäge oder Bandsäge als Gehrungssäge, als Halbautomat, als Automat oder als Einzelschnittmaschine, sondern auch verwandte Techniken wie Lasern oder Abscheren. Dies gilt für neue genauso wie für gebrauchte Maschinen.

Um die Flut der Informationen zu kanalisieren unterscheiden wir in folgende Kategorien:

Im unten folgenden Eingangsteil der Sägebörse finden Sie seit jeher die redaktionellen Beiträge. Hier stehen chronologisch geordnet, alle eintreffenden Neuheiten in Text und Bild. Und das seit 2001.

Um nicht nur das neueste Produkt im Auge zu haben, sondern auch auf bekannte, erprobte und bewährte Maschinen und Werkzeuge hinzuweisen, haben wir den Showroom für Produkte eingerichtet. (Zur Showroom Produkte...)

Um den weit über 500 Firmen unserer Branche die Möglichkeit zu geben sich kurz einmal unseren Lesern vorzustellen, gibt es heute den Showroom Firmen. In diesem Forum finden Sie dann alle von dieser Firma genutzten Darstellungsformen auf der Sägebörse. Dort erwartet Sie eine spannende Reise durch Tätigkeitsbereiche, Produkte, Videos, Links, PDF´s und redaktionelle Beiträge über einzelne Firmen. (Zur Showroom Firmen...)

Wir informieren aber auch über die Werkzeuge wie Sägeblätter, Sägebänder (Bandsägeblätter), Bügelsägeblätter, Handsägeblätter, Lochsägen und Hilfsstoffe wie zum Beispiel Kühlmittel und Schmierstoffe. Um einen allumfassenden Querschnitt über die Vielfalt unserer Branche zu bieten, finden Sie auch Hinweise auf Dienstleister wie Schärfdienste zum Nachschärfen von Sägeblättern oder Hersteller von Sägeblattschärfmaschinen, Maschinen zum Spannen, Richten und Prüfen von Blättern oder Lohnsägereien bis hin zur weiteren Anarbeitung.

Und damit nicht genug. Unsere Branche ist der Anfang eines jeden Fertigungsprozesses und somit einer Vielzahl von anderen Branchen zwangsläufig verbunden und mit Baugruppen anderer Hersteller verknüpft. Auch über diese Anlagen berichten wir hier: wie zum Beispiel über Rollenbahnen, Anschlagsysteme, Lagersysteme Und Prozesse wie Bürstenentgraten, Sandstrahlen, Trowalisieren und Waschen. Selbst Messwerkzeuge oder den passenden Stahlhändler können Sie bei uns finden.

Kaltenbach GmbH + Co. KG

Kaltenbach KBS 1351 mit Autosorter 1351

Die KBS 1351 ist das neuste Modell der Hochleistung-Bandsägebaureihe und ergänzt damit die KBS 761 & 1051. Mit einem maximalen Arbeitsbereich von 1330 x 600 eignet sich die Säge besonders für große und massive Stahlprofile. Ein leistungsstarker Antriebsmotor mit 15,9 kW ermöglicht zudem den Einsatz von Hartmetallsägebänder um die Schnittleistung um bis zu 30% zu erhöhen. Ferner ist auch das Auto-Feed-Control-Verfahren optional verfügbar, um die Schnittleistung um bis zu 40% zu erhöhen. Der Vorschub wird präzise mittels Kugelrollspindel und Servomotor gesteuert. Der Autosorter (AS) 1351 ist das neuste Modell der Autosorter-Baureihe, welche speziell für die Hochleistungsbandsäge-Baureihe entwickelt wurde. Mit dem AS 1351 können unsere Kunden nun bis zu 3 Abfuhrpositionen festlegen, um eine deutliche höhere Automatisierung zu realisieren. Damit können Teile mit einer Teilelänge bis zu 2 m und 1,3 m Breite komfortabel gehandhabt werden. Passend zur neuen KBS 1351 rundet das neue Autosorter-Modell das Portfolio ideal ab.

Bomar spol. s.r.o.

Bomar Doppelgehrungs- Bandsäge Workline 510.350 DGH

Halbautomatische Doppelgehrungs-Bandsäge Workline 510.350 DGH wird vielen Anforderungen gerecht Brünn / Witten, Mai 2019 – Im Programm von BOMAR, Spezialist für voll- und halbautomatische Sägen findet sich auch die halbautomatische Doppelgehrungsbandsäge Workline 510.350 DGH. Sie ist ideal für den Einsatz in der Produktion und Stückfertigung im Stahlbau. Es lassen sich Rohre bis zu einem Durchmesser von 350 mm sowie Vierkantprofile von maximal 510 x 350 mm und 350 x 350 mm trennen, bei Vollmaterial maximal 250 mm im Durchmesser bzw. 250 x 250 mm. Auch Bündel mit den Maßen 510 x 175 mm können mit-tels eines optional erhältlichen Bündelspanners hydraulisch gespannt und gesägt werden. Außerdem lassen sich Gehrungsschnitte von 45° rechts, 45° links, 60° rechts und 60° links durchführen. Das vielfältige Zubehör und variable Hand-ling verschaffen der Säge eine große Flexibilität und ermöglichen es, die Anlage kundenspezifisch zu konfigurieren. Mit freier Sicht auf Maschine, Handling-Equipment und Material lässt sich am frei platzierbaren Bedienpult eine komfortable Bedienung vornehmen. Der in Gleitlagern agierende Sägearm, die exakte Führung des Sägebandes mit Hartmetallleis-ten sowie die Späneabfuhr mittels synchron laufender Spänebürste tragen zu einer optimalen Maschinenperformance bei. Der innovative Spannstock der Sägen besteht aus einem Quick-Move-System und einer Schnellspannung in Niederzugausführung. Das heißt, mit dem Niederzug-System wird das Material nicht nur gegen die vertikale Backe, sondern gleich-zeitig auch gegen die horizontale Auflagefläche gespannt. So wird einem Aufsteigen des Materials während des Spannvorganges vorgebeugt. Die Spannbacke ist auf geschliffenen Führungsleisten gelagert, welche für Wartungszwecke ohne großen Aufwand auswechselbar sind. Der komplette Schneidzyklus wird mit einem Tastendruck gestartet: Materialeinspannung, Anlauf des Sägebands, Aus-führung des Schnitts, Hub des Arms in die eingestellte obere Position und Öffnung des Spannstocks. Durch Umschalten in die manuelle Betriebsart können alle Maschinenfunktionen getrennt betätigt werden. Die Workline 510.350 DGH. ist für eine Antriebsleistung von 3 kW ausgelegt. Zur grundlegenden Ausstattung gehört ein Frequenzwandler, der die Einstellung der optimalen Geschwindigkeit des Sägebands in Bezug auf das zu schneidende Material im Bereich von 20-120 m/min ermöglicht, was sowohl die Standzeit der Sägebänder, als auch die Maschinenproduktivität erheblich erhöht. Aus dem umfangreichen Zubehör bietet sich das modulare Rollenbahnensystem T mit einer Tragfähigkeit bis 600 kg/m für eine flexible Konzeption der Materialzu- und abfuhr an. Als weitere optionale Ausstattungen stehen unter anderem Küh-lung und Schmierung mit Ölnebel (Microniser), hydraulische Anzeige der Bandspannung, LaserLiner zur Markierung des künftigen Schnitts u.v.m. zur Verfügung.
Breaking news

Düsseldorfer Messe übernimmt die Sawexpo

Liebe Leserinnen und Leser, geschätzte Sägebranche, mit dem heutigen Tag kann ich berichten, dass wir einen neuen Veranstalter für unsere „special interest“ Messe Sawexpo haben. Die Messe Düsseldorf GmbH hat diese Aufgabe übernommen. Wir haben in den letzten Monaten viele neue interessante Dinge für Sie ausgearbeitet. Von den ursprünglich 10 Interessenten blieben zum Schluss 2 gute Möglichkeiten übrig. In finalen Gesprächen setzte sich dann die Düsseldorfer mit viel Willenskraft, Freude auf das Neue und einem überragendem Konzept durch. So wird es also 2021, 2023 und 2025 eine garantierte Veranstaltung geben. Auch Auslandsmessen werden möglich sein. Ein Beitrag mit allen Einzelheiten folgt hier in Kürze.

Kaltenbach GmbH + Co. KG

IPS 2019 – Das Gesamtevent von KALTENBACH

Weltpremieren + Vorführungen + 40 Mitaussteller + Digitalisierung + Networking Der Countdown läuft. Vom 25.-28. Juni 2019 ist es wieder soweit, die offizielle Hausmesse International Partners-in-Steel (IPS) eröffnet zum 12. Mal in Lörrach ihre Pforten. Dem internationalen Fachpublikum werden exklusiv die neuesten Trends und Innovationen rund um die Branchen Stahlbau, Stahlhandel und Metallbearbeitung präsentiert – so wie es in dieser Breite und Tiefe sonst weltweit nirgends zu erleben ist. In dieser zukunftsorientierten Branche sind Technologien und Trends hinsichtlich Trennen, Sägen, Bohren, Umformen, Schweißen und Konservieren essenziell. Daher bietet das Ausstellerprogramm den Besuchern Live-Demonstrationen modernster Fertigungstechnik und exklusive Praxistouren aus erster Hand, um sich über den neuesten Stand der Technik zu informieren. Und hier stellen wir Ihnen zur besseren Information die drei aktuellen Kaltenbach Newletter zur IPS 2019 vor: NewsletterK 1_DE.pdf NewsletterK 2_DE.pdf NewsletterK 3_DE.pdf Auch das diesjährige Event stellt wieder eine großartige Plattform für den Erfahrungsaustausch dar, bei dem viel Raum und Zeit zur Weiterentwicklung und Pflege von erfolgreichen und nachhaltigen Netzwerken geboten wird. Hierzu zählen zum Aussteller- und Teilnehmerkreis renommierte Industriepartner und Branchenverbände. Die KALTENBACH Gruppe bringt erneut zum Ausdruck, wie sie ihre Kunden und Partner mit vollständigen Lösungen aus ihrem Produktportfolio begleitet. Darüber hinaus wird abermals eine spektakuläre Innovation präsentiert: Die KDP ist die neuste und leistungsstärkste Bohrmaschinen-Baureihe aus dem Hause KALTENBACH. Die moderne und robuste Maschinen- und Spindelkonstruktion sorgt für Bohr- und Fräsbearbeitung mit Hochleistung. Durch erzielbare Parallelisierungseffekte lassen sich mit der KPD die Produktions- und Rüstzeiten massiv reduzieren. Weitere Informationen zum spannenden Programm der IPS und zur Anmeldung finden sie unter .www.ips-fair.com

KASTO Maschinenbau GmbH & Co KG

175 Jahre KASTO: Familienunternehmen feiert Jubiläum

Die KASTO Maschinenbau GmbH & Co. KG feiert in diesem Jahr ihren 175. Geburtstag. Der Säge- und Lagertechnik-Spezialist mit Sitz im badischen Achern hat sich vom Ein-Mann-Betrieb zu einem weltweit erfolgreichen Unternehmen entwickelt – und ist heute genau wie damals in der Hand der Gründerfamilie. Zum Jubiläum lässt KASTO tief in die eigenen Geschichtsbücher blicken – und sucht in einem Wettbewerb die älteste seiner noch in Betrieb befindlichen Sägen. KASTO blickt auf eine echte Erfolgsgeschichte und eine beeindruckende Entwicklung zurück. 1844 gründete der Zimmermann Karl Stolzer das Unternehmen im baden-württembergischen Achern als „mechanische Werkstatt“. Die Firma stellte als Zimmerei in der Folge Wasserräder, Papier- und Müllereimaschinen her. Mit dem Bau von Sägemühlen und später von Sägewerken legte Karl Stolzer den Grundstein für den weltweiten Erfolg des Unternehmens. Die Erfindung der Bügelsägemaschine im Jahr 1947 markierte schließlich den entscheidenden Schritt hin zum modernen Werkzeugmaschinen-Hersteller. In den 1960er Jahren ergänzten Kreissägemaschinen das Portfolio, Anfang der 70er Jahre präsentierte KASTO dann das erste vollautomatische Langgutlager. Darin integriert waren zwei Kreissägemaschinen, die automatisch mit dem Regalbediengerät versorgt wurden – die Vorstufe für die ersten kombinierten Lager- und Sägezentren, die KASTO ab 1980 herstellte und für die KASTO bis heute alleiniger Lösungsanbieter ist. Weltweit erfolgreich und zukunftsorientiert Heute hat sich KASTO mit über 140.000 verkauften Sägemaschinen und 2.200 installierten Lagersystemen für Langgut und Blech sowie zahlreichen Niederlassungen rund um den Globus eine weltweite Führungsposition erarbeitet. Seit mehr als 30 Jahren leitet Armin Stolzer als Geschäftsführer die Geschicke des Familienbetriebs in fünfter Generation und auch die weiteren wichtigen Führungspositionen in der Geschäftsleitung sind von seiner Ehefrau Ruth Stolzer und den vier Familienmitgliedern der 6. Generation besetzt. KASTO entwickelt eigene Software-Systeme, bietet Lösungen zur Vernetzung, Automatisierung und Roboter-Anbindung und setzt auf Zukunftstechnologien wie Augmented Reality und Künstliche Intelligenz (KI). Damit sieht sich der Hersteller auch für zukünftige Herausforderungen bestens aufgestellt. Das Jubiläumsjahr, das offiziell am 7. Mai beginnt, nimmt KASTO zum Anlass, einen tiefen Blick in die eigenen Geschichtsbücher zu gewähren. In regelmäßigen Abständen veröffentlicht das Unternehmen Texte und Fotostrecken, die zum Beispiel die Entwicklung der Geschäftsbereiche Säge- und Lagertechnik, aber auch die Internationalisierung und den Wandel des Berufs- und Ausbildungsalltags dokumentieren. Dem Leser bieten sich dadurch spannende Einsichten in eines der ältesten Familienunternehmen Europas. Gebührend gefeiert wird der runde Geburtstag dann am Ende des Jubiläumsjahres gemeinsam mit Kunden, Geschäftspartnern, Journalisten, Mitarbeitern und Freunden. Älteste KASTO-Säge in Betrieb gesucht Darüber hinaus startet KASTO aus diesem Anlass einen Wettbewerb für seine Kunden: Der Hersteller sucht die älteste Säge aus seinem Haus, die immer noch in Betrieb ist. Zur Bewerbung zugelassen sind Maschinen mit Baujahr 1980 oder älter. Unternehmen sind eingeladen, diese per E-Mail mit einem Foto der Säge und des Maschinenschilds an 175@kasto.com einzureichen. Jede Einsendung wird belohnt, der Gewinner wird ganz besonders erwähnt und prämiert.

Firma des Tages

framag

Herzlich willkommen bei framag Industrieanlagenbau!
Wir sind ein modernes Hightech Unternehmen in speziellen Gebieten des Anlagen- und Maschinenbaues. Mit innovativen Produkten und Dienstleistungen beweisen wir uns im internationalen Spitzenfeld und genießen als verlässlicher Partner

Firma des Tages

RSA cutting systems GmbH

Entdecken Sie The Power of Perfection!
Herzlich Willkommen in der Welt von RSA! Bei uns dreht sich alles rund ums professionelle Sägen und Entgraten - hoch wirtschaftliche und prozesssichere Systeme und Module für Ihre Vorfertigung. Perfekt ausgedacht und perfekt aufeinander abgestimmt

Produkt des Tages

Mayer & Külpmann Biegen

Im Bereich Rohrbiegeteile können wir auf modernste Herstellungstechnik zurückgreifen. Dabei fertigen wir nach Ihren Zeichnungen, Skizzen oder Mustern Rohrbiegeteile mit einem Durchmesser von 8 bis 30 mm aus Stahl, Edelstahl und Aluminium. Ergänzend bieten wir auch Nachbearbeitung wie

Produkt des Tages

Bestar Lohnsägen

Sägeservice
BESTAR bietet mit modernster Sägetechnik auch Schneid- und Sägeservice für Rund- und Flachstäbe. Dafür sorgen innovative Maschinentechnologie und beste Werkzeuge, kombiniert mit jahrelanger Erfahrung und Forschung aus dem Hause Behringer.

Unsere HBM 540A, ausgelegt für