Folge der Sägebörse auf Twitter Die Sägebörse auf Facebook Die Sägebörse auf Xing

Herzlich willkommen bei der Sägebörse

Keine andere spanabhebende Technik kann auf eine so lange Erfahrung zurückgreifen wie das Sägen. Gesägt wird seit annähernd 10.000 Jahren, wie archäologische Funde beweisen. Trotzdem steht das Sägen immer wieder im Schatten anderer spanabhebender Techniken. Wir von der Sägebörse sind der Meinung: das muss nicht sein.

In unserem redaktionellen Teil finden Sie ständig neue Informationen über alle Arten von Sägeautomaten. Darunter verstehen wir nicht nur die traditionellen Formen der Bügelsäge, Kreissäge oder Bandsäge als Gehrungssäge, als Halbautomat, als Automat oder als Einzelschnittmaschine, sondern auch verwandte Techniken wie Lasern oder Abscheren. Dies gilt für neue genauso wie für gebrauchte Maschinen.

Um die Flut der Informationen zu kanalisieren unterscheiden wir in folgende Kategorien:

Im unten folgenden Eingangsteil der Sägebörse finden Sie seit jeher die redaktionellen Beiträge. Hier stehen chronologisch geordnet, alle eintreffenden Neuheiten in Text und Bild. Und das seit 2001.

Um nicht nur das neueste Produkt im Auge zu haben, sondern auch auf bekannte, erprobte und bewährte Maschinen und Werkzeuge hinzuweisen, haben wir den Showroom für Produkte eingerichtet. (Zur Showroom Produkte...)

Um den weit über 500 Firmen unserer Branche die Möglichkeit zu geben sich kurz einmal unseren Lesern vorzustellen, gibt es heute den Showroom Firmen. In diesem Forum finden Sie dann alle von dieser Firma genutzten Darstellungsformen auf der Sägebörse. Dort erwartet Sie eine spannende Reise durch Tätigkeitsbereiche, Produkte, Videos, Links, PDF´s und redaktionelle Beiträge über einzelne Firmen. (Zur Showroom Firmen...)

Wir informieren aber auch über die Werkzeuge wie Sägeblätter, Sägebänder (Bandsägeblätter), Bügelsägeblätter, Handsägeblätter, Lochsägen und Hilfsstoffe wie zum Beispiel Kühlmittel und Schmierstoffe. Um einen allumfassenden Querschnitt über die Vielfalt unserer Branche zu bieten, finden Sie auch Hinweise auf Dienstleister wie Schärfdienste zum Nachschärfen von Sägeblättern oder Hersteller von Sägeblattschärfmaschinen, Maschinen zum Spannen, Richten und Prüfen von Blättern oder Lohnsägereien bis hin zur weiteren Anarbeitung.

Und damit nicht genug. Unsere Branche ist der Anfang eines jeden Fertigungsprozesses und somit einer Vielzahl von anderen Branchen zwangsläufig verbunden und mit Baugruppen anderer Hersteller verknüpft. Auch über diese Anlagen berichten wir hier: wie zum Beispiel über Rollenbahnen, Anschlagsysteme, Lagersysteme Und Prozesse wie Bürstenentgraten, Sandstrahlen, Trowalisieren und Waschen. Selbst Messwerkzeuge oder den passenden Stahlhändler können Sie bei uns finden.

Bomar spol. s.r.o.

BOMAR präsentiert ExactCut TAC 75 auf der saw expo 2018

– Kreissäge mit Robotereinsatz steigert den Durchsatz Brünn / Witten, Mai 2018 – Der Werkzeugmaschinenhersteller BOMAR, Spezialist für voll- und halbautomatische Sägeautomaten, präsentiert auf der saw expo 2018 – 19. bis 22. Juni in Augsburg – die Hochleistungskreissäge ExactCut TAC 75. Diese Kreissäge der T-Serie von ExactCut s.r.o. in Säulenausführung und mit Vollverkleidung dient hauptsächlich zur effektiven Trennung von Rundstangen und Rohren im Winkel von 90°. Sie bietet den Anwendern einen schnellen und einfachen Einstieg in die Welt der Highclass Serienproduktion. Die Abtrennung eines 50 mm langen Abschnitts von einer Rundstange der Stahlgüte 42CrMo4 mit 40 mm Durchmesser benötigt nur eine Schnittzeit von ca. 3 Sekunden bei einer Zykluszeit von etwa 4,5 Sekunden. Das hierzu verwendete Hartmetall-Sägeblatt weist einen Durchmesser von 250 mm mit einer 80er Zahnung auf. Um eine möglichst hohe Standzeit des Sägeblatts sowie beste Schnittergebnisse zu erzielen, bestehen maßgebliche Maschinenbauteile aus Mineralguss, um die Vibrationen gering zu halten. Dies unterstützt zudem einen geräuscharmen Betrieb der robusten Kreissäge. Der Sägekopf wird auf spielfrei vorgespannten Linearführungen und einer hochpräzisen Ku-gelumlaufspindel mit leistungsstarkem Servoantrieb bewegt. Die Steuerung ist mit einem bedienerfreundlichen Dialogsystem ausgestattet. Es führt den Werker schnell und gezielt mit Hilfe eines Touch-Screen-Displays durch alle Einstellungen. Die intuitive Bedienung auf der graphischen Oberfläche ist in kurzer Zeit erlernbar. Im Falle von Wartungsarbeiten bieten integrierte Video-Tutorials eine bewährte Hilfestellung. Zur Nutzung der Fernwartung stellt der Anbieter eine Internetverbindung zur Verfügung. Eine Laser Material Detektion sorgt für genaue und schnelle Materialerkennung am Vorschubschlitten, um kürzeste Zykluszeiten zu erzielen. Ein anpassbares Schräglademagazin mit bis zu 6 m Länge, diverse Sortiereinrichtungen inklusive eines möglichen Robotereinsatzes ermöglichen ein umfassendes Handling des Materials und der Werkstücke sowie eine optimale Integration in Fertigungsstraßen. Um nachstehende Bearbeitungen wie Sortier-, Bestückungs- oder Zerspanungsprozesse an die Sägeanlage anzubinden, wurde in Zusammenarbeit mit Fanuc ein Roboter gestütztes Zuführsystem entwickelt. So kann das abgetrennte Werkstück nach dem Sägen z. B. direkt an eine Drehmaschine übergeben werden. Stehen mehrere Maschinen zur unmittelbar nachfolgenden Bearbeitung zur Verfügung, so kann die Übergabe an die jeweils freie Maschine erfolgen. Anderenfalls wird das Puffern bzw. Stapeln der Werkstücke vorgenommen. Diese effiziente Einbindung der Kreissäge ExactCut beruht auf dem hohen Kommunikationsgrad dieses Sägeautomaten. Automatische Hochleistungskreissäge ExactCut TAC 75 Schnittformat Durchmesser: 10 bis 75 mm Schnittformat Vierkant: 10 x 10 bis 65 x 65 mm Abschnitte: 10 bis 150 mm Abschnitte mit Fördereinheit: 10 bis 600 / 1200 mm Reststücklänge: 60 mm Stangenlänge: 2000 bis 6000 / 9000 mm Vorschubgenauigkeit: ± 0,15 mm / Vorschubhub Positionierungsgenauigkeit: 0,01 mm Schnittgeschwindigkeit: 60 bis 220 m/min Vorschubgeschwindigkeit: 0 bis 1000 mm/s Leistung: 1,5 kW Sägeblatt: HM (Hartmetall / throw away) / HSS Sägeblattdurchmesser 250 mm: Ø 55 mm / 45 x45 mm Sägeblattdurchmesser 285 mm: Ø 75 mm / 65 x65 mm Sägeblatt-Antrieb: 7,5 kW Abmessungen der Kreissäge (LxBxH): 2250x1778x1859 mm Maschinengewicht: 1.800 Kg

Apparatebau Clemens Bous GmbH & Co. KG

Tube 2018 - BOUS noch imposanter !

16. - 20. April 2018, Düsseldorf 2018 war es für BOUS der inzwischen 5. Messauftritt mit eigener Präsentationsfläche auf der Tube. Unverkennbar begrüßten die Besucher schon von weitem die "4 Buchstaben für eine saubere Sache". Auf mehr als 100 qm Standfläche konnte man sich auch in diesem Jahr über die aktuellen Trends & Neuerungen der Reinigungs- und Entfettungsanlagen der Fa. BOUS informieren. Zahlreiche der rund 31.000 Fachbesucher fanden an den fünf Messetagen den Weg in Halle 06 an den Stand A06. In vielen Gesprächen mit langjährigen Kunden und neuen Interessenten konnten so manche Erfahrungen, aber auch neue Aufgabenstellungen für künftige Aufgaben erörtert werden. Da unsere Anlagen gleichermaßen großen Zuspruch bei den Besuchern hatten, hier nochmals alle diesjährigen Ausstellungstypen im Überblick: - CeBeCo® HDR-Reinigungsanlage "DK" Die Feinstreinigungsanlage z.B. für Ihre Leitungssysteme - CeBeCo® ROWAMAT® "XP" Rohrwaschanlage im Durchlauftaktverfahren - CeBeCo® TROWAMAT® "XL" Spritzwaschanlage mit Rhönrad für Schüttgut bzw. diffiziles Waschgut - CeBeCo® TROWAMAT® Spritzwaschanlage für Euro-Gitterboxen bzw. Korbaufnahmegestelle - CeBeCo® Ultraschall-Reinigungstechnik Reinigungsanlage mit Ultraschall-Unterstützung Alle unsere Anlagentypen stellen wir Ihnen auf unsere Website gerne vor https://www.bous-koeln.de/maschinen/standardprogramm.html Wir bedanken uns für Ihren Besuch und das gezeigte Interesse an unserem Unternehmen und den ausgestellten Maschinen. Das BOUS-Team freut sich schon jetzt auf ein Wiedersehen, zum Beispiel bei der SAW EXPO 2018 • Stand 248, 19-22. Juni 2018, Messe Augsburg

ExactCut s.r.o.

Innovative Hochleistungs-Kreissäge MAC 25

ExactCut MAC 25 trennt effizient Stäbe, Drähte und Rohre von geringer Größe Brünn / Witten, Mai 2018 – Die Werkzeugmaschinenhersteller BOMAR und ExactCut stellen während der saw expo 2018 vom 19. bis 22. Juni dem Fachpublikum die innovative Hochleistungs-Kreissäge ExactCut MAC 25 vor. Diese Kreissäge wurde aufgrund der ständig wachsenden Anfrage nach einer Trennanlage für Stäbe, Drähte und Rohre von geringen Größen mit Durchmessern von 2 bis 25 mm entwickelt. Die manchmal unzureichende Qualität dieser Materialien nach dem Scheren ist einer der Hauptgründe, um auf das Sägen umzusteigen. Die Leistung der Maschine ermöglicht ein vielfaches Trennen von mehreren Stäben zur gleichen Zeit. Die Größe und Maße der einzelnen Bündel sind durch die Abmessungen, Form, Materialzusammensetzung und den Beschickungsforderungen gegeben. Ein gleichzeitiges Trennen von zwei Stangen bis zu 10 mm Durchmesser wird ermöglicht. Die kompakte Ausführung der Maschine mit Fördereinheit verfügt unter anderem über einen Linearmotor, Werkstückspanner mit kurzem Hub und optimierten Sägeblattantrieb. Eine präzise Positionierung sorgt für eine hohe Längengenauigkeit. Im Ergebnis führen diese Voraussetzungen zu exakten Zuschnitten. Die Materialzuführung der Kreissäge ist in ihrer Grundausführung mit einem modularen Taschenförderer ausgestattet. Dieser Exact-Quertaschenförderer besteht aus einer leichten Aluminium-Konstruktion und sorgt für die Vereinzelung der Stäbe und deren Einbringung in die Maschine. Eine weitere Möglichkeit für die Zuführung von Materialien mit kleinen Abmessungen besteht im Wechsel des Taschenförderers gegen ein Rollen-Richtsystem. Die ExactCut MAC 25 bietet eine einfache Bedienung und einen problemlosen Zugang zu allen Maschinenkomponenten. Die Verwendung von Sägeblättern HM bzw. HSS von 100 bis 180 mm Durchmesser, mit einer Breite von 0,2 bis 2,0 mm, reduziert deutlich den Materialverschnitt.

SägeManagement Stefan Motte

Die Vorbereitungen gehen in die heiße Phase

- Die erste Special-Interest Messe für das Sägen von Metallen, Kunst- und Verbundstoffen - Messe-Highlights Produktionslinien All about cutting! heißt es erstmals anlässlich der Saw Expo vom 19. bis 22. Juni 2018 in der Messe Augsburg. Als Special-Interest Messe für das Sägen von Metallen, Kunst- und Verbundstoffen stellt die Saw Expo die Fertigungstechnologie Sägen in den Fokus der Aufmerksamkeit. Innovative Lösungen und erhöhte Wirtschaftlichkeit sind auch beim Sägen gefragt. Es geht um mehr Effizienz, neue Verbundwerkstoffe, die Vernetzung von Maschinen im Rahmen von Industrie 4.0 und vieles mehr. Hersteller von Sägemaschinen und Sägewerkzeugen beraten die Besucher individuell und zeigen ihre Kompetenz. Vertreten sind zudem Zulieferer der Sägetechnologie, Anbieter für vor- und nachgelagerte Prozesse sowie Dienstleister im Bereich der Sägetechnik. Premium- und Kompetenz-Partner der Messe sind die Unternehmen Apparatebau Clemens Bous, BESTAR Stahlhandel, BOMAR, Fraunhofer IPA - Kompetenzzentrum Sägen, Gebr. Lennartz, J.N. Eberle & Cie., KASTO Maschinenbau, Kinkelder B.V. / KTS Sägetechnik, Linsinger Maschinenbau, RSA Cutting Systems und SPONTAN Trenn- und Entgrattechnik. Details zu diesen und allen anderen ausstellenden Unternehmen sind auf der Webseite sawexpo.de abrufbar. Ein Messehighlight der Saw Expo sind die beiden Produktionslinien. Auf Sonderflächen werden Verknüpfungen, Funktionsweisen und Themenschwerpunkte veranschaulicht und praxisnah dargestellt. Zusammenhänge werden sichtbar gemacht, die sonst auf reinen Fachständen nicht sichtbar geworden wären. Auf der Produktionslinie Rohrbearbeitung sehen die Besucher wie Sägeautomat, Sägeblatt, Spänebürste, Kühldüsen sowie Minimalschmierung zum perfekten Schnitt führen und danach durch Entgraten, Waschen, Trocknen, Kontrollmessen und Verpacken eine fertige Ware entsteht. Auf der Produktionslinie Werkstatt wird gezeigt, wie durch Zusammenspiel modernster Technik und modernen Maschinen auch auf kleinstem Raum High End Produktion von Losgrößen ab 1 möglich ist. Zum Beispiel entfalloptimiertes Sägen mit digitalem Anschlag, Bürsten, Anphasen, Waschen, Verpacken, Laserbeschriften, Gravieren und Bohren. Die Aussteller der Saw Expo und das Kompetenzzentrum Sägen am Stuttgarter Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA bieten auf einem Vortragsbereich in der Messehalle wissenswertes rund um moderne Sägetechnologien. Die Teilnahme an den Vorträgen ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich. Wir organisieren eine Rallye durch die Messehalle. Auf verschiedenen Ausstellerständen lassen sich beim Rundgang durch die Messe Fragen und praktische Aufgaben lösen. Es winken attraktive Preise und für den besten Teilnehmer der gesamten Messelaufzeit zusätzlich der Titel 'Säger des Jahres'. Aktuelle Informationen über alle Aussteller, Produktionslinien, Vorträge und weitere Sonderaktionen sind unter www.sawexpo.de abrufbar oder direkt beim Veranstalter untitled exhibitions Telefon +49 711 217267 10 oder sawexpo@untitledexhibitions.com.

KASTO Maschinenbau GmbH & Co KG

FutureDays18: Säge-Premieren und Additive Fertigung

Die FutureDays gehen in eine neue Runde: KASTO präsentiert an seinem Hauptsitz in Achern vom 13. bis 14. Juni 2018 zukunftsträchtige Technologien aus den Bereichen Sägen, Lagern und Software. Dabei stehen gleich drei Premieren sowie die Themen Industrie 4.0 und Additive Fertigung im Mittelpunkt. Den perfekten Rahmen bildet das neu gestaltete Vorführzentrum sowie weitere 4.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Höhepunkte der KASTO-Hausmesse sind drei neue Bandsägen, die vor dem Fachpublikum aus dem In- und Ausland erstmals enthüllt und vorgeführt werden. Darüber hinaus zeigt der Technologieführer wegweisende Entwicklungen von der mobilen Lagerverwaltung über die KASTO VisualAssistance-Lösung bis hin zu ausgefeilter Manipulatorentechnik. Auf das Thema Additive Fertigung wirft der Säge- und Lagertechnikspezialist ein besonderes Augenmerk und bildet eine vollständige Prozesskette additiv gefertigter Bauteile ab. Highlight dieser Prozesskette ist die KASTOwin amc, die eigens dafür ausgelegt ist, mit additiven Fertigungsverfahren hergestellte Bauteile aus leicht bis schwer zerspanbaren Werkstoffen von ihrer Grundplatte zu trennen. Der Industrie-4.0-Gedanke ist zum einen durch den Einblick in beispielhafte Kundenprozesse präsent. KASTO kann durch die eigene Software-Entwicklungsabteilung von Standardaufgaben bis hin zu höchst individuellen Anforderungen die passende Lösung umsetzen. Zum anderen konkretisieren Experten produktunabhängig in Fachvorträgen das Thema Industrie 4.0. Die exklusiven Vorträge, gehalten von Fachleuten aus der Industrie, sind ebenso Teil des attraktiven Rahmenprogramms wie Produktpräsentationen interessanter Gastaussteller. Darüber hinaus schafft KASTO den Rahmen zum intensiven Gedankenaustausch.

Firma des Tages

Lamiflex GmbH

Die Lamiflex Gruppe Die Lamiflex-Gruppe ist ein globaler und weltweit führender Anbieter von Verpackungslösungen hauptsächlich für die Stahl-, Aluminium- und Kabelindustrie. Wir entwickeln Materialien und Methoden, Maschinen und Werkzeuge, um innovative Verpackungen für die individuellen

Firma des Tages

Kaltenbach GmbH + Co. KG

  DIE UNTERNEHMENSGRUPPE   1887 gegründet befindet sich die KALTENBACH GmbH + Co. KG bis heute in Familienbesitz. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Lörrach ist weltweit einer der führenden Hersteller von Maschinen für die Bearbeitung von Stahl, Aluminium und anderen NE-Metallen. Zur

Produkt des Tages

WALTER Typ 8 – Vielzahn-Tischkreissägeblatt

Typ 08 – Vielzahn-Tischkreissägeblatt – Wechselzahn – WZ Vielzahnsägeblatt für Aufteil- und Trennschnitte in harten Schichtstoff-, Dekor- und Hartfaserplatten bis 20 mm Schnitthöhe, in Span- und Tischlerplatten beidseitig mit Furnier oder Kunststoff belegt bis 30 mm Schnitthöhe, in

Produkt des Tages

ARNTZ Hartmetall-Sägebänder

Leistungsstarke Sägebänder mit Zahnspitzen aus verschleißfesten Hartmetallsorten für den besonderen Einsatz.
Zur Produktübersicht...