Folge der Sägebörse auf Twitter Die Sägebörse auf Facebook Die Sägebörse auf Xing

BOMAR’s ProfiCut275.230GANC bietet optimales Preis-Leistungsverhältnis

Brünn / Witten, Februar 2019 BOMAR, Spezialist für voll- und halbautomatische Bandsägen, ist auch in diesem Jahr auf der internationalen Fachmesse für Werkzeugmaschinen, Ferti-gungs- und Automatisierungstechnik vom 5. bis 8. Februar in Leipzig vertreten. BOMAR präsentiert in Halle 2, Stand G59 unter anderem den Sägeautomaten ProfiCut 275.230 GANC. Diese automatische Bandsäge mit NC-Steuerung dient in ers-ter Linie zum Trennen von Profilen sowie Vollmaterialen mit kleineren Durchmessern. Neben einem Maximum an Sicherheit besteht ein uneingeschränkter Zugriff bei Wartungsarbeiten.



Der große Vorteil dieser Säge besteht darin, verschiedene Stückzahlen des zu schneidenden Materials mit unterschiedli-chen Längen programmieren zu können. Mit einer einfachen Eingabe der Schnittlänge auf dem frei positionierbaren Bedie-nungspult startet der vollautomatische Arbeitszyklus. Die ma-ximale Länge eines einzelnen Vorschubs beträgt 500 mm. Der auf linearen Führungen gelagerte Vorschubspannstock wird beidseitig geöffnet, wodurch bei unebenem Material Kollisio-nen vermieden werden. Zur Steuerung im Dialog dient dem Bediener ein 4-zeiliges, beleuchtetes Display. Die ProfiCut Gehrungsbandsäge ist mit einer USB-Schnittstelle ausgestat-tet, so dass sich z. B. die mit der sawmanager-Software ge-nerierten Zuschnittsdaten direkt an die Steuerung der Säge übertragen lassen. Außerdem lässt sich die Maschine auch während eines Schneidvorgangs programmieren.

Im Automatik-Modus sind Gehrungsschnitte bis zu 45 mög-lich, im halbautomatischen Modus bis zu 60. Bei Umschalten des Sägeautomaten in die manuelle Betriebsart können alle Funktionen der Anlage getrennt gesteuert werden. Das Zufüh-ren und Spannen des Materials sowie der Schnittvorschub des Sägearms erfolgen hydraulisch. Der aus Grauguss gefer-tigte Sägearm trägt zu einer guten Schwingungsdämpfung und hohen Schnittgenauigkeit bei. Die exakte Hartmetallfüh-rung des 27 mm hohen Sägebands und die synchron laufende Bürste zur Entfernung der Späne sorgen ebenfalls für eine gute Schnittleistung.

Die Maschine ist für eine Antriebsleistung von 1,1 / 1,5 kW und für eine Bandgeschwindigkeit von 40 / 80 m/min ausge-legt. Es lassen sich Rohre bis zu einem Durchmesser von 230 mm sowie Vierkantprofile von maximal 275 x 180 mm, 250 x 230 mm und 230 x 230 mm bearbeiten. Der kleinste zu sägende Durchmesser beträgt 5 mm. Auch Bündel mit den Maßen 270 x 160 mm können mittels eines optional erhältlichen Bün-delspanners hydraulisch gespannt und gesägt werden.

Standardmäßig wird die vollautomatische Bandsäge ProfiCut 275.230 GANC bereits mit einer bemerkenswerten Grundaus-stattung geliefert. Doch darüber hinaus kann durch die diver-sen optionalen Ausstattungsvarianten und das umfangreiche Zubehör eine auf die individuellen Anforderungen des Anwen-ders maßgeschneiderte Installation vor Ort erfolgen.


Vollautomatische Bandsäge ProfiCut 275.230 GANC


Gehrungsbereich: 0 bis -60
kleinster zu sägender Durchmesser: 5 mm
Antrieb: 1,1 / 1,5 kW, 3 x 400 V / 50 Hz
Sägebandgeschwindigkeit: 40 bis 80 m/min
Sägebandabmessungen: 2720 x 27 x 0,9 mm
Länge des kürzesten Reststücks: 180 mm
Max. Gewicht des aufzugebenden Materials: 2180 kg
Abmessungen (LxBxH): 1970 x 2440 x 1650 mm
Maschinengewicht: 495 kg