Folge der Sägebörse auf Twitter Die Sägebörse auf Facebook Die Sägebörse auf LinkedIn

gesägte Flachabmessungen in Qualitäts- und Edelstählen

Aktualisiert am: 26.07.2006 18:23













Im Jahr 2003 beschlossen die Gesellschafter der Stahlhandel Gröditz GmbH die größte Investition in der Geschichte des Unternehmens. Die Produktpalette wurde zunächst um FLACH in den Qualitäten C45n und St52n ergänzt. Aus den großen Platten bis 400 mm Stärke, wurden dann gesägte Zuschnitte gefertigt.





Die großen Vorteile gegenüber gebrannten Zuschnitten, keine aufgehärteten Flächen, höhere Maßgenauigkeit und geringe Arbeits- und Werkzeugkosten, haben die Kunden schnell erkannt.





Die 3 neuen großen Bandsägen waren schnell ausgelastet und es wurden 5 weitere Sägeanlagen gekauft.


Parallel wurde die Produktpalette um die Qualitäten:



Ck22.8
42CrMo4
30CrNiMo8
16MnCr5
13CrMo4.4
10CrMo9.10
erweitert.





Anfang 2006 kamen die Produkte Edelstahl (unter anderem 1.4021, 1.4313, 1.4462) und Werkzeugstahl dazu. Die Stahlhandel Gröditz GmbH bietet mittlerweile 42 verschiedene Qualitäten aus LAGERVORRAT an, überwiegend Flachabmessungen bis 600 mm Stärke.


















Mit den Bandsägen können Abmessungen:

-Horizontal bis 2200 x 1300 mm
-Vertikal bis 500 x 3500 mm
gesägt werden.



Damit ist dieses Lager einzigartig in Europa.

Gerade durch die zum Teil extremen Lieferzeiten bei geschmiedetem Stahl, ist das Lager der Stahlhandel Gröditz GmbH oft die einzige kurzfristige Beschaffungsmöglichkeit.

Immer mehr Kunden wünschen zwischenzeitlich Rahmenverträge und eine Lieferung just in time , auch für fertig bearbeitete Teile.

Die Geschäftsführung hat sich auf Grund der großen Nachfrage entschlossen, weiter zu investieren.

Ziel ist es, 80 verschiedene Qualitäten bis 2007 aus Lagervorrat anzubieten.
Auch hierbei überwiegend Flachabmessungen, die Bearbeitungsmöglichkeiten sollen ebenfalls erweitert werden.