Folge der Sägebörse auf Twitter Die Sägebörse auf Facebook Die Sägebörse auf Xing

Herzlich willkommen bei der Sägebörse

Keine andere spanabhebende Technik kann auf eine so lange Erfahrung zurückgreifen wie das Sägen. Gesägt wird seit annähernd 10.000 Jahren, wie archäologische Funde beweisen. Trotzdem steht das Sägen immer wieder im Schatten anderer spanabhebender Techniken. Wir von der Sägebörse sind der Meinung: das muss nicht sein.

In unserem redaktionellen Teil finden Sie ständig neue Informationen über alle Arten von Sägeautomaten. Darunter verstehen wir nicht nur die traditionellen Formen der Bügelsäge, Kreissäge oder Bandsäge als Gehrungssäge, als Halbautomat, als Automat oder als Einzelschnittmaschine, sondern auch verwandte Techniken wie Lasern oder Abscheren. Dies gilt für neue genauso wie für gebrauchte Maschinen.

Um die Flut der Informationen zu kanalisieren unterscheiden wir in folgende Kategorien:

Im unten folgenden Eingangsteil der Sägebörse finden Sie seit jeher die redaktionellen Beiträge. Hier stehen chronologisch geordnet, alle eintreffenden Neuheiten in Text und Bild. Und das seit 2001.

Um nicht nur das neueste Produkt im Auge zu haben, sondern auch auf bekannte, erprobte und bewährte Maschinen und Werkzeuge hinzuweisen, haben wir den Showroom für Produkte eingerichtet. (Zur Showroom Produkte...)

Um den weit über 500 Firmen unserer Branche die Möglichkeit zu geben sich kurz einmal unseren Lesern vorzustellen, gibt es heute den Showroom Firmen. In diesem Forum finden Sie dann alle von dieser Firma genutzten Darstellungsformen auf der Sägebörse. Dort erwartet Sie eine spannende Reise durch Tätigkeitsbereiche, Produkte, Videos, Links, PDF´s und redaktionelle Beiträge über einzelne Firmen. (Zur Showroom Firmen...)

Wir informieren aber auch über die Werkzeuge wie Sägeblätter, Sägebänder (Bandsägeblätter), Bügelsägeblätter, Handsägeblätter, Lochsägen und Hilfsstoffe wie zum Beispiel Kühlmittel und Schmierstoffe. Um einen allumfassenden Querschnitt über die Vielfalt unserer Branche zu bieten, finden Sie auch Hinweise auf Dienstleister wie Schärfdienste zum Nachschärfen von Sägeblättern oder Hersteller von Sägeblattschärfmaschinen, Maschinen zum Spannen, Richten und Prüfen von Blättern oder Lohnsägereien bis hin zur weiteren Anarbeitung.

Und damit nicht genug. Unsere Branche ist der Anfang eines jeden Fertigungsprozesses und somit einer Vielzahl von anderen Branchen zwangsläufig verbunden und mit Baugruppen anderer Hersteller verknüpft. Auch über diese Anlagen berichten wir hier: wie zum Beispiel über Rollenbahnen, Anschlagsysteme, Lagersysteme Und Prozesse wie Bürstenentgraten, Sandstrahlen, Trowalisieren und Waschen. Selbst Messwerkzeuge oder den passenden Stahlhändler können Sie bei uns finden.

Software

Kooperationen

framag

Thyssenkrupp Rothe Erde relies on saw technology from framag

The requirements of thyssenkrupp Rothe Erde GmbH for the saw manufacturer from Frankenburg were clear: An old sawing system had to be replaced and the new saw needed to be integrated in the existing production line. The goal was to achieve a high level of process reliability and a good cutting result on quenched and tempered steels (e.g. 42CrMo4) and construction steels. Using state-of-the-art technology, the colleagues at framag engineered a KKS 1600 cold circular saw that cuts round materials with a diameter up to 600 mm and a length of 6,000 – 10,000 mm precisely and reliably up to a maximum weight of 23 to (out-of-roundness up to 1.5 %). A special 3-point clamping device, combined with a table height adjustment system, supports the material optimally during cutting. The newly developed hydraulic saw blade damping patented by framag improves the smooth running of the saw blade, which also has a positive effect on the service life of the saw blade. The cut becomes more even overall, with a minimal cut gap. "framag is a competent partner. The communication in the project phase was very good and all our requirements were met to our complete satisfaction. The installation and commissioning were also carried out extremely professionally. The agreed acceptance criteria were met without any problems", says a delighted H. Tschich (Dr. Ing.) from thyssenkrupp Rothe Erde GmbH.

Hermann Klaeger GmbH

Klaeger zur AMB

Die wunderbare neue Welt … 3D-Drucker liefern nahezu perfekte Produkte aus Kunststoff und Metall. Additive Verfahren arbeiten nahezu werkzeuglos und rasant schnell, das macht sie den traditionellen zerspanenden oder umformenden Technologien in vielem überlegen. Erst in einem nachgeschalteten Prozess ist eine Zerspanung erforderlich. KLAEGER, innovative, schwäbische Maschinenbau-Manufaktur, konstruiert und baut seit annähernd 90 Jahren qualitativ hochwertige Sägemaschinen. Zusammen mit führenden Herstellern metallischer 3D-Druckern wurden in der Ideenschmiede Prozesslösungen in der Trenntechnologie entwickelt, die das Objekt schnell und günstig von der Platte bekommen. Schneller, besser, günstiger … sagt Sebastian Löffler, Geschäftsführer von KLAEGER Sägetechnik auf die Frage, was der Vorteil der KLAEGER-3D-Cut-Säge bezogen auf das herkömmliche Drahterodieren sei. Bezogen auf Anschaffungs- und Rüstkosten als auch auf das Arbeitstempo liegen diese Sägen gegenüber dem herkömmlichen Drahterodieren sehr weit vorn. Das Arbeiten mit der selbst entwickelten SmartCut-Steuerung „Sägen mit einem Knopfdruck“ ist äußerst komfortabel. Mit dem stufenlos verstellbaren Aufspannwinkel, umgerüstet für alle gängigen Plattengrößen (90 x 90mm, 250 x 250 mm, 400 x 400 mm, 600 x 400mm und 800 x 400mm sowie Ø 300mm,) ist wirtschaftliches, effizientes Sägen nun auch im Bereich der additiven Fertigung möglich. Auch an die speziellen Anforderungen hinsichtlich Staub und Materialanlieferung hat die Hermann Klaeger GmbH markterprobte Lösungen entwickelt. Zur AMB 2016 in Stuttgart wird dies erstmals auf einer Messe gezeigt. Halle 6, Stand 6B17 www.klaeger.com info@klaeger.com T. 07151 / 369 03-0

Adige SPA BLM Group

Programmier- und Simulations-Software Artube3 von BLM

Programmier- und Simulations-Software Artube3: neue Funktionen und höhere Leistungsfähigkeit Ein effizienter Einsatz von Produktionsausrüstungen setzt ihre einfache Bedienbarkeit und die Leistungsfähigkeit ihrer Programmier-Software voraus. Vor diesem Hintergrund unternimmt die BLM GROUP jede Anstrengung, hier die Möglichkeiten zu vereinfachen und neue nützliche Funktionen zu entwickeln. Levico Terme, 27. Juli 2016. Die BLM GROUP arbeitet intensiv an der kontinuierlichen Verbesserung und Weiterentwicklung ihrer parametrischen dreidimensionalen CAD/CAM-Programmier-Software Artube. Die neuesten Entwicklungen und wichtige Updates des im Markt sehr beliebten Software-Paketes finden sich jetzt in Artube3. Verwaltung von Teilen mit Biegungen Zudem werden die Techniken für das Rohrbiegen und das Laserschneiden immer tiefer integriert. Mit der neuen Artube3-Version lässt sich nach dem Import von Rohren entscheiden, ob diese mit einer CNC-gesteuerten Biegemaschine oder mit einer Laser-Maschine mittels ‘Biege-Schnitt“-Technik verarbeitet werden sollen. Auch der umgekehrte Weg ist möglich: So lassen sich dreidimensionale Zeichnungen einzelner Rohrbaugruppen, die aus Rohren mit verschiedenen Längen und Winkeln zusammengesetzt sind, importieren und entweder als Biege-Schnitte gestalten oder in Biegungen umwandeln, die auf einem Rohrbiegesystem aus einem einzelnen Rohr hergestellt werden. Diese Integration verschiedener Techniken bietet in der Herstellung von Werkstücken aus Rohren große Flexibilität. So können zum Beispiel metallverarbeitende Betriebe, die nur ein Laser-System besitzen, ohne Unterstützung eines Subunternehmers, der über Biegemaschinen verfügt, gebogene Werkstücke zeichnen und ihre Funktionsfähigkeit simulieren. Gemeinsamer Schnitt Die Möglichkeiten bei gemeinsamen Schnitten werden einmal mehr erweitert. Es ist bekannt, dass es beim 2D-Schneiden aneinander grenzender Teile wegen der Wandstärken geometrisch unmöglich ist, zwei identische Enden zu erzielen, sofern nicht senkrecht geschnitten wird. Das bedeutet allerdings nicht, dass die Ergebnisse stets unakzeptabel sind. Die Erfahrungen der BLM GROUP zeigen, dass in manchen Situationen geringfügige Abweichungen von der theoretischen Geometrie keinen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit der Teile haben. Hier wären gemeinsame Schnitte aus Gründen der Materialersparnis extrem nützlich. Das gilt zum Beispiel für das Schneiden dünner und teurer Kupfer- oder Messingrohre, bei denen die Notwendigkeit der Abfallminimierung entscheidend ist. Die neue Artube3-Version löst dieses Problem mit Hilfe eines Grenzwertes für eine maximal zu akzeptierende Abweichung von der theoretischen Geometrie und dem Ausloten der Anwendbarkeit gemeinsamer Schnitte. Diese wichtige Revolution bezieht sowohl die Software als auch die Lasertube-Maschinen ein, indem diese die Informationen berücksichtigen, die sie vom Programmiersystem bekommen. Import von 3D-CAD-Daten: weitere Neuigkeiten Mit Artube3 verändert die BLM GROUP den Import dreidimensionaler Modelle. Importierte Zeichnungen werden mit Artube3 in dreidimensionale parametrische Modelle umgewandelt, als wären sie mit dem CAD-Modul von Artube3 gezeichnet. Dabei lassen sich jegliche geometrische Änderungen unmittelbar in Artube3 vornehmen. Der Importprozess ist heute so zuverlässig, dass ganze Programme ohne Öffnen der Programmier-Software erstellt werden können. So wartet die neue Version mit einem inaktiven ‘Batch Service’ auf, der darauf wartet, dass auf dem Programmier-PC dreidimensionale Zeichnungen in einen speziellen Ordner bewegt werden. Sobald Dateien in diesem Ordner eintreffen, wird der Service automatisch aktiviert. Ohne jeden Bedienereingriff verarbeitet Artube3 die importierten Dateien und erzeugt die Programme für die Lasertube-Maschinen. Kontextbasierte Benutzerschnittstelle Die Benutzerschnittstelle von Artube3 wurde anhand einer ‘kontextbasierten Logik’ entwickelt. Diese neue, eindeutigere Benutzerschnittstelle zeigt ausschließlich die Optionen an, die für den gerade auszuführenden Arbeitsschritt relevant sind. Für jedes Objekt (Rohr, Einzelbearbeitung, oder spezielle Bearbeitung) wird ein kontextbasiertes Menü erzeugt, das den Bediener durch einen einfachen und intuitiven Ablauf führt. Die Programmierer vergeuden keine Zeit mit Herumsuchen zwischen unzähligen, nicht notwendigen Icons. Ergebnis: Dank des weiter vereinfachten Arbeitens mit der Software werden die Programmierzeiten verkürzt und gleichzeitig die Möglichkeiten der Maschine besser ausgeschöpft. Verwaltung ganzer Baugruppen Ein weiteres Merkmal von Artube3 ist das einfache Arbeiten mit komplexen Rohrkonstruktionen. ADIGE unterstreicht die Möglichkeit, auf einfache Weise innerhalb von Konstruktionen einzelne Rohrelemente zu erkennen und zu verarbeiten, mit dem Slogan "Mit einem Klick vom Design zum fertigen Maschinenprogramm!" So wurden viele neue Features entwickelt, um dreidimensionale Baugruppen, wie sie heute häufig in der Welt des Rohrlaserschneidens zu finden sind, einfach zu verwalten. Indem Artube3 mit einer zusätzlichen Software für die Programmierung und Verwaltung ganzer Baugruppen mit ihren vielen verschiedenen Komponenten aufwartet, vereinfacht sie zudem die Produktionsplanung.

LINSINGER Austria Maschinenbau Ges. m.b.H.

Hausmesse bei Linsinger

Die Firma Linsinger lädt Ende August zur Hausmesse nach Steyrermühl, Österreich. Anmeldungen für Einzeltermine bitte unter: 0043 7613 8840 oder per Mail

Waycon

Kompakt und verschleißfrei – magnetostriktiver Weggeber MOP

Mit dem MOP bietet WayCon Positionsmesstechnik einen magnetostriktiven Weggeber speziell für Pneumatikzylinder. Der MOP erfasst die Position des Positionsgebers berührungslos und arbeitet somit verschleißfrei, wodurch regelmäßige Wartungsarbeiten entfallen und eine hohe Langzeitstabilität gegeben ist. Das Anwendungsspektrum des MOP ist sehr breit gefächert: Vom Maschinen- und Anlagenbau über die Verkehrstechnik bis hin zu mobilen Arbeitsmaschinen oder der Medizintechnik. Darüber hinaus eignet sich der MOP ideal für Füllstandsmessung und Dosierprozesse. Der magnetostriktive Geber ist für Messbereiche von 50 bis 900 mm konzipiert, erlaubt eine Verfahrgeschwindigkeit bis zu 10 m/s und erkennt die Polarisierung des internen Magneten. Er arbeitet ohne externen Magneten, indem er den meist serienmäßig integrierten Magneten des Zylinderkolbens nutzt. Wenn ein externer Magnet gefordert ist, eignet sich der MAP mit gleicher Bauform, aber externem Positionsgeber. Die Sensoren sind für einen Betriebstemperaturbereich von 0 bis 50 °C geeignet, verfügen über die Schutzklasse IP65 und geben ein analoges Ausgangssignal. Darüber hinaus überzeugt der MOP durch hohe Genauigkeit, wie zum Beispiel der Linearität von < ± 0,2 %. Die Installation und Montage des MOP ist dank der kompakten Bauform mühelos, der MOP wird einfach auf den Pneumatikzylinder aufgesetzt. Durch die robuste Konstruktion ist er selbst in rauen industriellen Umgebungen, wie Schmutz, Vibrationen oder Einzelschock, zuverlässig einzusetzen. Mit dem optimalem Preis-Leistungsverhältnis ist der MOP eine ideale Alternative für die Zylinder Hubmessung. Technische Daten finden Sie hier Mehr Informationen finden Sie unter

Firma des Tages

Lamiflex GmbH

Die Lamiflex Gruppe Die Lamiflex-Gruppe ist ein globaler und weltweit führender Anbieter von Verpackungslösungen hauptsächlich für die Stahl-, Aluminium- und Kabelindustrie. Wir entwickeln Materialien und Methoden, Maschinen und Werkzeuge, um innovative Verpackungen für die individuellen

Firma des Tages

QSZ QualitätsSägeZentrum GmbH

Bei der QSZ QualitätsSägeZentrum GmbH erwartet Sie ein hoch qualifiziertes und motiviertes Team zur Erfüllung Ihrer individuellen Anforderungen. Höchste Qualität und Zuverlässigkeit in allen Bereichen - das ist das Ziel der QSZ QualitätsSägeZentrum GmbH. Und um diesem hohen Anspruch

Produkt des Tages

FOPPE Lohnfertigung

FOPPE - das vollautomatische Bearbeitungszentrum Ihre Ideen - unsere Lösungen - Ihr Erfolg ...und das im ganzheitlichen Ansatz. Von der Planung über die Beratung bis hin zu Ihrem speziellen Produkt. Prototypen und Sonderanfertigungen Innovative Lösungen Vielfältige

Produkt des Tages

Klaeger HBS 265 G


HBS265G

KLAEGER HBS Bandsägen: ein Muß für jede Werkstatt! Ein Qualitätsprodukt deutscher Maschinen-bautechnik. Einfache und komfortable Handhabung, zeichnet diese zuverlässigen Bandsägen aus. Klein in den Abmessungen – aber überragend in den Schnittleistungen: eine