Folge der Sägebörse auf Twitter Die Sägebörse auf Facebook Die Sägebörse auf LinkedIn

BEWO zur TUBE

Aktualisiert am: 10.02.2020 12:36
Auf den Tube & Wire 2020 zeigt Bewo Cutting Systems eine Gesamtlösung für die Herstellung von Profilen für Industrieprodukte. Die Basis dieser Produktionslinie ist eine Mehrfachsäge, mit folgenden verbundenen Prozessen: Entgraten, Ausblasen, Längenmessung und Verpacken. Besonderheiten in dieser Linie sind:
o Bearbeitung von Rechteckprofilen mit einem ungünstigen Längen- und Breitenunterschied von 5 mm ab einer Länge von 120 mm, in Kombination mit einem sehr geringen Produktgewicht.
o Hohe Kapazität bis zu 3.200 Teile pro Stunde mit einer sehr kurzen Umrüstzeit von 15 Minuten.
o Mehrfaches Proportionalschneiden, dies führt nachweislich zu einer Verbesserung der Lebensdauer des Sägeblattes.
o Verwendung eines Barcode-Scanners, anhand dessen sich die Linie automatisch auf das richtige Produktprogramm einstellt.
o Automatische Längenprüfung des Eingangsmaterials vom Bundlader.
o Fähigkeit, zum Exportieren von Produktionsdaten wie Standzeit Sägeblatt, Verfügbarkeit der Linie, Restlängenverwaltung und Ausschussprodukte zur weiteren Analyse (Excel).
o Software zur Prozessanalyse (CpK) für kritische Produktdimensionen.

Mit diesen Neuentwicklungen erfüllen wir die aktuellen Anforderungen im Automobilbereich.
Sie finden uns auf unserem Stand E21 in die Halle 6 in Düsseldorf.




We would like to invite you to the Tube & Wire 2020 which takes place from 30th of March to 3rd of April in Düsseldorf.
At this exhibition we show a total solution for the production of profiles for car seats. The basis of this production line is a multiple saw with the following associated processes: deburring, blowing out, length measurement and packaging. Special features in this line are:
o Processing of rectangular profiles with an unfavourable length and width ratio of 5 mm starting from a length of 120 mm, in combination with very low product weight.
o High output up to 3,200 products per hour with a short changeover time of 15 minutes.
o Proportional cutting in combination with multiple cutting, this leads to an proven improvement in the life of the saw blade.
o Use of a barcode scanner, based on which the line automatically load the corresponding product program and adjusts to the correct product settings.
o Automatic length check of the incoming material from the bundle loader.
o Ability to export to an Excel file production data such as tool life of saw blade, availability of the line, managing scrap material and disapproved products for further analysis (Excel).
o Process analysis software (CpK) for critical product dimensions.
With these new developments, we meet the current requirements in the automotive sector.
A team of specialized people is ready to answer all your technical questions and we are happy to think along with you in your investment plans. Also our service department is present to discuss all your questions regarding Bewo machines.

Looking forward to meet you on our booth E21 Hall 6 in Düsseldorf.